Basisausbildung


Ein Weißer Schweizer Schäferhund ist ein idealer Familien-, Begleit- und Arbeitshund, wobei ihm seine Intelligenz und Einsatzfreude ermöglicht, alle an ihn gestellten Anforderungen in hervorragendem Maße zu erfüllen, sofern er für die von ihm abverlangten Tätigkeiten entsprechend ausgebildet wurde.


Begleithundeausbildung


Diese Ausbildung stellt den Einstieg in den Hundesport dar. Ihr erfolgreiches Bestehen ist sowohl für Schutzhunde-Sport als auch Agility eine grundlegende Voraussetzung. Wer erfolgreich an Vorbereitungskursen teilgenommen hat, tut zum Bestehen der BH-Prüfung meist nur noch einen kleinen Schritt. Für die Anerkennung der Prüfung ist nun die Mitgliedschaft im RWS oder einem VDH- anerkannten Verein notwendig. Viele Hundehalter sind auf der Suche nach einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung für sich und ihr Tier. Die RWS Landesgruppe Westfalen bietet dafür eine Vielzahl von Ideen- für Vereinsfremde genauso wie für Mitglieder. Geboten wird deshalb eine ganze Serie von Beschäftigungsmöglichkeiten. Viele davon bauen ganz logisch aufeinander auf. Alle bieten sie eine Bereicherung des Lebens von Hund und Mensch.Und nicht zuletzt:Neben Sport und Ausbildungsarbeit macht bei UNS auch das ganz normale Vereinsleben Spass - Ausflüge, Wanderungen genauso wie Vereinsabende und Fachdiskussionen: Es lohnt sich, die RWS LG- Angebote zu testen!